Bestand

Die Forschungsbibliothek des Georg Eckert-Instituts bietet gegenwärtig Zugang zu 254.000 Print- und Online-Medien. Neben der Beschaffung von Neuerscheinungen wird auch die Ergänzung des historischen Schulbuchbestandes als wichtiges Ziel verfolgt.

Der gesamte Bestand ist vollständig elektronisch erfasst und in den Online-Katalogen nachgewiesen.

Zusätzlich ermöglicht die Forschungsbibliothek in ihren Räumen den Zugriff auf zahlreiche externe Informationsangebote.

Folgende Verlage unterstützen die Arbeit der Bibliothek in besonderem Maße, indem sie uns kontinuierlich gedruckte Belegexemplare kostenlos zur Verfügung stellen.