The Gerritsen Collection – Women's History Online

Gefördert durch

  • DFG

Hersteller

  • ProQuest Information and Learning

Plattform (Host)

  • Chadwyck Healey

Zugriffs-URL

Datenbanktyp

  • Volltextdatenbanken
  • Faktendatenbanken
  • E-Books

Beschreibung

Die digitalisierte Sammlung der Physikerin und Frauenrechtlerin Aletta H. Jacobs ist die weltweit größte Volltextdatenbank zur Geschichte der Frauen und des Feminismus. Bestehend aus Büchern, Zeitschriften und Druckschriften reflektiert sie die Entwicklung des feministischen Bewussteins und der Frauenrechtsbewegung. Sie umfasst 4 Jahrhunderte und ist damit zeitlich sehr viel weit reichender als die bisherigen Nationallizenzen. Sie beinhaltet auf ca. 2 Mio. Seiten Veröffentlichungen aus Europa, Nordamerika und Neuseeland in 15 verschiedenen Sprachen.

Die Kollektion beinhaltet die beiden Segmente:

  • Periodical Series (256 Zeitschriften mit 471.875 Artikeln, rd. 95.000 davon in deutscher Sprache)
  • Monograph Language Series (4.291 Monographien und Druckschriften)
  • 2.336 englische Titel
  • 929 deutsche Titel
  • 734 französische Titel
  • 472 Titel in 12 anderen Sprachen.

Titelliste

  • Action sociale de la femme. - Bulletin mensuel
  • Allmanna svenska flicksk...
  • ...
  • Alle anzeigen

Fächer

  • Gender Studies
  • Allgemeine und vergleichende Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  • Neuere Philologien
  • Geschichte
  • Soziologie
  • Politologie
  • Publizistik

DFG - Sondersammelgebiet(e) / Bibliothek

  • 3.4 Sozialwissenschaften
  • 3.5 Kommunikations- und Medienwissenschaften. Publizistik
  • 3.6 Politik. Friedensforschung
  • 7.12 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft
  • 7.20 Germanistik. Allgemeines
  • 7.24 Anglistik. Allgemeines
  • 7.30 Romanistik. Allgemeines
  • 8 Geschichte, Allgemeines

Zugelassene Institutionen

  • Staatliche Hochschulen
  • Private Hochschulen
  • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
  • Zentrale Fachbibliotheken
  • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
  • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
  • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen

Berechtigte Nutzer der Institutionen

  • Hochschulen: Studierende und Mitarbeiter, auch über Fernzugriff (= Remote Access)
  • Forschungseinrichtungen: Mitarbeiter, auch über Fernzugriff
  • Wissenschaftliche Bibliotheken: Alle Benutzer in den Räumen der Bibliothek

Ansprechpartner für die Freischaltung von Institutionen

  • Der deutschlandweite Zugriff auf The Gerritsen Collection wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht und durch die Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt a. M. organisiert.
  • E-Mail-Adresse für Rückfragen: nationallizenzen@remove-this.ub.uni-frankfurt.de

Ansprechpartner für die private Nutzung

  • Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Universitätsnetz oder eine wissenschaftliche Bibliothek nicht zur Verfügung steht.
  • E-Mail-Adresse für Rückfragen: nationallizenzen@remove-this.ub.uni-frankfurt.de