Walter de Gruyter Online-Zeitschriften Archiv

Gefördert durch

  • DFG

Hersteller

  • Walter de Gruyter Verlag

Plattform (Host)

  • Atypon

Zugriffs-URL

Datenbanktyp

  • Elektronische Zeitschriften

Beschreibung

Das Angebot besteht aus ca. 150 Zeitschriften, die ein breites geistes- und naturwissenschaftliches Fächerspektrum abdecken. Für die meisten der Titel aus dem Fachpaket 'Science, Technology, Medicine' (STM) ist der Berichtszeitraum ab 1998, für die meisten der Titel mit Schwerpunkt Geisteswissenschaften sind alle Backfiles verfügbar. Das Archiv wird während der Vertragslaufzeit der zugehörigen Allianz-Lizenzen für die laufenden Jahrgänge mit einer Moving Wall von einem Jahr kontinuierlich erweitert.

Fächer

  • Linguistik
  • Literatur- und Kommunikationswissenschaften
  • Altertumswissenschaften
  • Theologie
  • Philosophie
  • Bibliotheks- und Informationswissenschaften
  • Rechtswissenschaft
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie
  • Mathematik
  • Medizin
  • Forstwissenschaft

DFG - Sondersammelgebiet(e) / Bibliothek

  • 1 Theologie / Universitätsbibliothek Tübingen
  • 2 Rechtswissenschaft / Staatsbibliothek zu Berlin
  • 3.5 Kommunikations- und Medienwissenschaften, Publizistik / UB Leipzig
  • 4 Medizin / Deutsche Zentralbibliothek für Medizin
  • 5.1 Philosophie / UB Erlangen-Nürnberg
  • 6.12 Klassische Altertumswissenschaft / Bayerische Staatsbibliothek München
  • 7.11 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft / UB Frankfurt a. M.
  • 7.12 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft / UB Frankfurt a. M.
  • 12 Biologie, Botanik, Zoologie / UB Frankfurt a. M.
  • 15 Chemie / TIB Hannover
  • 16 Physik / TIB Hannover
  • 17.1 Reine Mathematik / SUB Göttingen
  • 17.2 Angewandte Mathematik / TIB Hannover
  • 23 Forstwissenschaft / SUB Göttingen
  • 24.1 Informations-, Buch- und Bibliothekswesen / Bayerische Staatsbibliothek München

Zugelassene Institutione

  • Staatliche Hochschulen
  • Private Hochschulen
  • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
  • Zentrale Fachbibliotheken
  • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
  • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
  • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
  • Kirchliche Bibliotheken

Berechtigte Nutzer der Institutionen

  • Hochschulen: Studierende und Mitarbeiter, auch über Fernzugriff (= Remote Access)
  • Forschungseinrichtungen: Mitarbeiter, auch über Fernzugriff
  • Wissenschaftliche Bibliotheken: Benutzer in den Räumen der Bibliothek, Mitarbeiter auch über Fernzugriff.
  • Auslandsinstitute: Mitarbeiter, über Fernzugriff.

Ansprechpartner für die Freischaltung von Institutionen

Ansprechpartner für die private Nutzung

  • Private Nutzung ist leider nicht möglich.